record automatische Türsysteme de

record THERMCORD – automatisches lineares Türsystem mit wärmedämmenden Eigenschaften

record THERMCORD ist eine auf dem System record STA 20 aufbauende automatische Schiebetüre, die durch ihre thermisch getrennten Rahmenprofile und einer darauf abgestimmten Isolierverglasung wärmedämmende Eigenschaften aufweist. THERMCORD findet als Innen- oder Außentür in Bereichen Verwendung, bei denen geheizte oder gekühlte Bereiche effizient thermisch zu trennen sind.

Mit dem von record in Eigenentwicklung produzierten Profilsystem, das Stabilität mit Wärmedämmung vereint, lassen sich Durchgangsbreiten bis zu 3.000 mm realisieren. Edelstahl Bodenschienen sorgen dabei üblicherweise für ein exaktes Bodenniveau und eine saubere Trennung zwischen äußeren und inneren Bodenbereich.

Der Wärmedurchgangskoeffizient (U) der gesamten Türe (Ud) hängt vom verwendeten Wert (Ug) des Isolierglases und der Türgröße ab. Hier geht es zum U-Wert Rechner.

record THERMCORD erfüllt die Maschinenrichtlinie 2006 / 42 / EG, der ÖNORM EN 16005 sowie alle relevanten nationalen und internationalen Normen.

Design

Für die record THERMCORD stehen Türprofile in Aluminium mit nur 38 mm Tiefe für 30 mm Isolierglas zur Verfügung und sorgen damit trotz der isolierenden Eigenschaften für ein elegantes, zartes Erscheinungsbild im Vergleich zu herkömmlichen Thermoprofilen aus dem Fassadenbau. Zugleich werden durch die flächenbündige Planverglasung gefährliche Scherkanten vermieden.

Sowohl die Profile, als auch die Antriebsverkleidungen der Standardausführung lassen sich eloxieren, pulverbeschichten (auch zweifärbig).

Die Antriebshöhe beträgt 150 mm, bzw. 200 mm für die verstärkten Versionen. Auslöse- und Sicherheitsorgane lassen sich dezent in die Antriebsverkleidung einbauen.

Die Montage des Antriebs ist am Sturz oder freitragend möglich. Für einen Deckeneinbau verfügt record über eine nach unten abklappbare Antriebsverkleidung wodurch umständliche, unästhetische  Revisionsöffnungen seitens des Trockenbauers vermieden werden können.

Neben optischen Design legt record aber auch auf das akustische und funktionelle Design höchsten Wert, der die Hochwertigkeit Ihres Entrees, also Ihrer Visitenkarte, unterstreichen soll: ausgeklügelte Materialien und Mechanik verleihen record Türen einen außergewöhnlich ruhigen und harmonischen Bewegungsablauf.

Funktionalität

Die intuitive Bedienungseinheit gestattet nicht nur eine einfache Handhabung der Türe speziell bei einem größeren Nutzerkreis sondern setzt im Bedarfsfall auch detaillierte Alarmmeldungen in Klartext ab, wodurch sich etwaige Fehler rasch eingrenzen oder gar lösen lassen können, und somit Instandhaltungskosten reduziert werden.

Sicherheit

Für den optimalen Personenschutz sorgen neben den elektronischen Lichtvorhängen auch eventuell nötige, schwenkbare oder schiebbare Schutzflügel im Seitenteilbereich. Mit schiebbaren Schutzflügeln lassen sich Einrichtungsgegenstände oder z.B. Warendiebstahlwarnanlagen knapp an die Schiebetüre positionieren, wobei gleichzeitig die Möglichkeit zur Reinigung der Seitenteile erhalten bleibt.

Weitere Optionen (auszugsweise)

  • Edelstahl – Bodenschiene (zur Sicherstellung des waagrechten Bodenniveaus und als saubere Trennung unterschiedlicher Böden außen und innen)
  • Elektronische Mehrpunktverriegelung, mechanisches Hakenriegelschloß
  • Optische Verriegelungsanzeige
  • Ansteuerung Torluftschleier
  • Alternative Impulsgeber (Funk, berührungslose Taster, Fußkontakt etc..)
  • Personenzählwerk, Rücklaufsicherung
  • Schutzflügel drehbar
  • Schutzflügel schiebbar
  • Einbruchhemmend (siehe record THERMCORD RC 2)
  • Fluchtwegtauglichkeit (siehe record THERMCORD RED)
  • Aktive Dichtungen (siehe record THERMCORD +)