record automatische Türsysteme de

record FlipFlow TWIN – Sensorüberwachte Durchgangsschleuse mit zwei automatischen Pforten

record FlipFlow TWIN – Sensorüberwachte Durchgangsschleuse mit zwei automatischen Pforten

Die record FlipFlow-Systeme dienen der automatischen Personenflussregelung in Flughäfen und anderen sensiblen Bereichen. Sie verhindern den unkon­trol­lierten Zutritt einer Person von einer öffentlichen in eine gesicherte Zone.

  • record FlipFlow TWIN extended

  • record FlipFlow TWIN

  • record FlipFlow TWIN

  • Seattle Tacoma International is the first major airport in North America to install record FlipFlow systems

Automatische Personenflussregelung – hoher Durchsatz auch bei großem Besucheraufkommen

Die Ausführung TWIN / TRIPLE ist die Variante, die das höchste Sicherheitsniveau innerhalb der FlipFlow-Reihe einnimmt. Infrarot-Sensoren mit Volumenüberwachung erfassen den Bereich vor und nach den Pforten und sind in der Lage, den Innenraum kontinuierlich nach an Boden, Decke und Glaswänden befestigten Gegenständen zu scannen. Auch der Versuch des Hindurchwerfens wird zuverlässig erkannt.

  • Garantiert einen effizienten Personenfluss und verhindert das Durchqueren bzw. das Eintreten von nicht-autorisierten Personen in entgegengesetzter Richtung.
  • Lieferbar auch als TWIN Extended mit zusätz­licher Bügelsperre, beidseitig halbhohen Glas­balustraden sowie zusätzlichen Sensoren.
  • Optional: Volumenüberwachung des Innenraums um das Hindurchwerfen sowie das Hinterlegen von Gegenständen im Durchgang zu verhindern.
  • Effiziente Barriere zwischen gesichertem und öffentlichem Bereich oder als Transit-Zone innerhalb zweier gesicherten Sektoren.
  • Hohe Sicherheit, Zugangsregulierungs-System mit maximalen Sicherheitsmerkmalen. Kompaktes und transparentes Design, komplett rollstuhlgerecht.

record FlipFlows ermöglichen auch großen Personengruppen das zügige Verlassen definierter Sektoren und bilden, da sie nur in einer Richtung durchschritten werden können, einen zuverlässig geschützten Abschluss. Sicherheitspersonal kann zur Erfüllung anderer Aufgaben abgezogen werden.

Versuche, FlipFlows in verkehrter Rich­tung zu durchqueren, werden von einem Sensorsystem erkannt, welches einen mehrstufigen Alarm auslöst und die entgegen der Laufrichtung liegenden Türen und Bügel verschließt. 

record FlipFlow-Systeme ermöglichen einen hohen Personendurchsatz und garantieren ein kontinuierliches Sicherheitsniveau. Durch seine transparente Bauweise wird der record FlipFlow nur bedingt als sicherheitsrelevant wahrgenommen. In der täglichen Nutzung erweisen sie sich als anwenderfreundlich, störungs- und wartungsarm.

Für Peak-Zeiten im Personenaufkommen lassen sich mehrere FlipFlows nebeneinander installieren und unabhängig voneinander ansteuern.