record automatische Türsysteme de

record AIR 290 – Auslösung auf kurze Distanz

Beim record AIR 290 handelt es sich um einen Aktiv-Infrarotsensor, der einen schmalen Lichtvorhang bis zum Boden erzeugt. Der Öffnungsimpuls erfolgt durch ein Eindringen in diesen Lichtvorhang. Dieser Sensor eignet sich insbesondere dann, wenn es nur ein kleines Erfassungsfeld abzudecken gilt.

Unsere Auslöseorgane decken ein weites Feld an Anforderungen ab. So sollen bei Publikumsverkehr die Türflügel gleich einer einladenden Geste bereits frühzeitig öffnen, in anderen Bereichen hingegen ist das aktive Drücken eines Tasters gefordert. 

Aktiv-Infrarot Lichtvorhang

Der record AIR 290 mit seinem Aktiv-Infrarot Lichtvorhang findet in Bereichen Verwendung, in denen das Öffnen der Tür auf kurze Distanz und ohne weitere Interaktion erfolgen muss. Ein klassisches Beispiel für den prädestinierten Einsatz ist im Gastronomiebereich zwischen Anrichte und Gastraum zu finden. Der Sensor darf dabei nicht durch das hektische Treiben in der Küche aktiviert werden, andererseits haben die Servicekräfte weder die Zeit noch eine freie Hand für die manuelle Auslösung.

Mit dem record AIR 290 öffnet die Tür erst beim Eintreten einer Person in den Lichtvorhang. Mit der vielfältig parametrierbaren Einstellung des Erfassungsfelds erfolgt die Türöffnung unserer schnelllaufenden Türantriebe trotz der kurzen Reaktionszeit ohne Warten und schliesst kurz nach dem Verlassen des Erfassungsbereichs ebenso schnell und leise. Die Geräuschbelastung des Gastraums reduziert sich damit auf ein Minimum.

Loading...