record automatische Türsysteme de

Automatische Falttüren – record FTA 20

Eine Falttür kommt vorrangig dann zum Einsatz, wenn eine Schiebetüre auf Grund beengter Platzverhältnisse (Gang, Eckeingang etc.) nicht realisierbar ist und eine automatische Drehtüre wegen des größeren Schwenkbereiches des Türflügels vermieden werden soll.

Typische Anwendungsbereiche finden sich daher bei Küchen in Restaurants, kleine Trafiken so wie weitläufigen Gangsituationen in Krankenhäusern, Bürogebäuden und Produktionsstätten.

Sämtliche Komponenten bestehen aus dem record System 20, wodurch ein einheitliches Design und Bedienung der record Falttüre auch in Objekten mit unterschiedlichen record Türsystemen gewährleistet ist.

Neben der herkömmlichen Falttüre record FTA 20 gibt es mit der record FTA 20 BO euch eine für Flucht- und Rettungswege zugelassene Variante.

record FTA 20

record FTA 20 – automatische Falttüren

Mit unseren Falttüren und den daraus abgeleiteten Varianten decken wir ein weiteres Öffnungsprinzip automatischer Türen ab. Sofern im Bereich des Durchgangs nur beschränkt Platz für Türflügel in Offenposition zur Verfügung steht und sich daher der Einsatz von Schiebetüren ausschliesst, bietet eine Falttür die Möglichkeit für eine automatische Lösung.

record FTA 20 FBO

automatische Falttür mit Break-out-Funktion

Falttüren bieten sich überall dort an, wo entweder der Platzbedarf einer Schiebetüre fehlt oder eine besonders schnelle Öffnung/Schliessen der Türe gewünscht ist. Sehr oft wird diese Türart daher in gangähnlichen Situationen oder als Eckeingang eingebaut

Eine Besonderheit stellt die «Break-out»-Funktion (FBO) dar, wodurch die record Falttüre als Fluchttür genutzt werden kann.